Im Wandel der Zeit - Schaustellerfamilie Roie

Wer im Großraum Frankfurt am Main ein Volksfest oder eine Kirmes besucht, dem begegnet der Name Roie immer wieder.

Nicht nur im Großraum Frankfurt, auch bei ausgesuchten Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet, sowie im angrenzenden Ausland, wird die Familie Roie als zuverlässiger und solider Geschäftspartner geschätzt.

Die Schaustellerfamilie Roie ist hier die erste Adresse für Kirmesattraktionen, und das seit über sechs Generationen.
Sei es ein kleiner Crepes-Stand, die anspruchsvolle Event-Gastronomie mit dem niveauvollen Weindorf, oder ein Fahrgeschäft - die Familie Roie kann es bieten.

Der bundesweit beliebte Taumler, der Frankfurter Wellenflug oder das bei Jung und Alt beliebte Etagen-Springpferdekarusell kommen aus dem Hause der Familie Roie. Berg- und Talbahnen hatten schon immer einen festen Platz im Angebot der Firma Roie. 
Jüngst wurde diese Tradition neu belebt, die Familie Roie übernahm die Berg- und Talbahn Disco-Express  vom Nürnberger Schaustellerunternehmen Joh. Krug.
Auch die Enterprise, die Krinoline oder Free-Fall Turm Shot-N-Drop, um nur einige Namen zu nennen, sind untrennbar mit dem Namen Roie verbunden.

Der Erfolg der Schausteller-Familie Roie begründet sich durch das fortwährende Bestreben dem Publikum optimal gepflegte und technisch einwandfreie Kirmesattraktionen zu bieten.

Die Familie Roie sorgt immer wieder für schöne und unvergessliche Stunden auf dem Volksfest.

Der Erfolg gibt ihnen Recht, wie bereits erwähnt seit über sechs Generationen.

Auch die nächste Generation steht schon bereit das Lebenswerk der Urväter, in eine erfolgreiche Zukunft zu steuern.